Erfahrungsberichte

Feedback: JGA Bierdiplom


Mit Bravour bestanden“ – so das Fazit

Ende Juni hatten 9 Herren einen tollen Tag auf dem Erlebnis-Bauernhof der direkt unterhalb der Hornisgrinde liegt und von Michael und seiner Familie betrieben wird. Nach Ankunft gegen 13 Uhr und Einrichtung des Nachtlagers wurde zur kleinen Stärkung bei Kaffee und Käsekuchen noch kurz die Wanderroute durchgesehen und schon zottelte die Gruppe auf eigene Faust los um einige Schnapsbrunnen in der Umgebung einen Besuch abzustatten. Da der Hof in absoluter Alleinlage, direkt am bekannten Mühlenweg liegt ist er ein super Einstiegspunkt in eine Wanderung.

Nach Rückkehr der Männertruppe zum Hof stärkten sich alle erst einmal bei einem Grillbuffet, um für den anstehenden Wettkampf namens „Bierdiplom“ gerüstet zu sein. Mit guter Grundlage im Bauch und super Stimmung startete um 20 Uhr das Trinkspiel, das von Michael angeleitet wurde. Die Herren hatten sich dafür entschieden den Biermaster zu absolvieren. Innerhalb einer vorgegebenen Zeit sind elf verschiedene Biersorten zu je 0,5 l zu konsumieren. Und sie haben es alle mit Bravour bestanden. Es waren wohl aber auch die meisten sehr froh es dann nicht weit zu ihrer Schlafgelegenheit zu haben. Am nächsten Morgen gab es ein deftiges Bauernfrühstück um den Kater zu vertreiben. Wir hoffen dieses Erlebnis wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben!

Ablauf:
12:30 Uhr Ankunft auf dem Hof
13:00 Uhr Kaffee und Kuchen (auf Wunsch gab es Käsekuchen)
13:30 Uhr Wanderung auf eigene Faust
19:00 Uhr Grillbuffet
20:00 Uhr Bierdiplom und Party
00:30 Uhr Party in der Scheune und Übernachtung im Stroh
09:00 Uhr Bauernfrühstück

Leistungen im Überblick:
• Parken kostenfrei direkt vor dem Haus
• Kaffee und Kuchen als Empfang
• Übernachtung im Stroh.
• Grillteller wird mit 2 verschiedenen Salaten und Pommes sowie Spätzle gereicht.
• deftiges Bauernfrühstück mit Speckeier etc.
• Urkunde nach bestandenem Bierdiplom.
• Bierdiplom von Michael moderiert

Ihr möchtet auch ein individuelles JGA-Erlebnis? Dann meldet euch gerne.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.