Experteninterview

Die etwas andere Hochzeitsmesse am 12.01.2020 in Durbach

Interview mit Anna Zimpfer, Mitgründerin der Messe “Feste Feiern!”, am 12.01.2020 im Winzersaal der WG in Durbach

Anna Zimpfer

Was hebt eure Hochzeitsmesse von anderen Messen im Umkreis ab?
Unsere Hochzeits- und Eventmesse “Feste feiern!” ist eine besondere Messe in familiärer Atmosphäre, abseits von den typischen großen Messehallen. Vor allem regionale Aussteller und eine bunte Mischung an Dienstleistern macht die Messe zu einem besonderen Mehrwert für unsere Besucher. Das heißt, es gibt eben nicht „gefühlt“ nur Juweliere oder nur Brautmode, sondern von allem etwas. 

Wie kamt ihr auf die Idee, eine eigene Messe ins Leben zu rufen?
Wir selbst sind oft auf Hochzeiten als Dienstleister vertreten. Somit kennt man sich als Dienstleister untereinander. Uns war es wichtig, die regionalen Dienstleister zusammenzuführen und somit haben wir eine regionale Messe geplant. 

Welche Highlights und Aussteller erwarten die zukünftigen Brautpaare?
Als Highlight haben wir dieses Jahr die Wedding-Moments. Hierbei berichten Brautpaare live auf einer Bühne von den schönsten Momenten ihrer Hochzeit. Wir haben verschieden Schwerpunkt gesetzt. Einmal die freie Trauung und einmal eine kirchliche Hochzeit mit Sektempfang. Die Aussteller sind vor allem regional und aus der Ortenau! 

Wir von der Hochzeitsfieberei sind für euch auf der “Feste feiern!” unterwegs, um die neusten Trends und Expertentipps zu erhaschen.

Ein Kommentar

  • Melanie Samsel

    Vielen Dank für das Interview! Ich finde es interessant, dass man sich für eine regionale Messe entschieden hat. Mein Catering-Unternehmen hat auch öfter versucht, einen Messestand zur Unternehmenspräsentation zu nutzen. Allerdings sind wir eher klein und auch nur regional bekannt, da geht man leicht unter.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.