Allgemein,  Wissenswertes

Recht: Standesamtliche Trauung

Eherecht und Familienrecht wird seitens des Gesetzgebers geregelt

Teil 3 von 4: Recht und Gesetz

Das Bündnis der Ehe zu schließen, bedeutet für viele Paare die Erfüllung eines Traumes. Sie geben sich für die Ewigkeit das Ja-Wort und hoffen, miteinander alt zu werden. Neben der kirchlichen Trauung wird vorher in den meisten Fällen auch die standesamtliche Trauung vollzogen. Diese dient vor allem der Bürokratie. Mehr über die standesamtliche Hochzeit erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Hier gehts direkt zum gesamten und umfassenden Artikel:
Standesamtliche Trauung: Dauer & Ablauf

Folgende Themen sind dort beeinhaltet:

  • Wann kann eine Anmeldung zu Eheschließung erfolgen?
  • Welche Kosten fallen bei einer standesamtlichen Trauung an?
  • Wie lange dauert eine standesamtliche Trauung?
  • Standesamtlich heiraten: Wie schnell kommen Sie an einen Termin?
  • Ablauf einer Standesamtlichen Trauung!
  • Ist heiraten ohne Standesamt möglich?

Weiterer Lesestoff:

Kirchliche Trauung – nötige Unterlagen, Ablauf und Kosten
Hochzeit absagen wegen Corona
Eherecht – die Familie im Fokus des Rechts

Wir freuen uns über diesen Gastartikel von anwalt.org.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.